Dienstag, 22. Oktober 2013

- CVII - Der Betrug des Ichs

Im größtem Spiel aller Zeiten vertritt sich der Mensch selbst, offenbart sich als würdiger Gegner und schlägt mit gnadenloser Präzision in sein Ziel. Er verwirrt den Geist, manipuliert die Sinne und hebt alle Regeln auf. Was bis dahin war ist nicht mehr, zur Unkenntlichkeit verdammt.

Wer bin ich, wenn die Welt bis in ihre Mauern erschüttert wird, mit einem Mal zusammen zu brechen droht und alles in einen abgrundtiefen Riss ziehen möchte. Wenn die Stimme im Kopf der absurden Zerstörung begegnet und mit lautem Gelächter der Vernunft entsagt.

Worte verlieren an Bedeutung, Sätze an Wert, Magie an Kraft. Stille Stimmen brechen den alten Bann, versenken die Hoffnung in kleinen Gefäßen und werfen sie von Bord. Und die fallen gelassenen Scherben des Vertrauens besingen das Lied entflossenem Mutes.

Montag, 21. Oktober 2013

- CVI - Einem Sturm gleich, der mit immer näher kommenden Blitzen um sich wirft.

Leise pocht der Regen gegen das Fenster, weckt erschreckte Gemüter und reinigt verdreckte Straßen. Vertrocknete Blumen erwachen zu neuem Leben, während eine fremde Zeit in der verwischenden Flut ertrinkt.

Wo ist es hin, das Gefühl nie endender Tage, unerreichbarer Schönheit in jedem kleinsten Teil? Wie die immer kleiner werdende Erfüllung unrealistischer Träume schwindet das Vertrauen in die unberechenbaren Wendungen der Gedanken, die aussichtslose Rettung erdunkelnder Lichtblicke.


Dienstag, 15. Oktober 2013

- CV - Irrende Klarheit

Wann habe ich vergessen zu schreiben, aufgehört den Worten zu lauschen und begonnen in stille Versenkungen zu entfliehen? 

So lebe ich, schreibe meine Sätze auf das Papier und die Tinte unter die Haut. Mit immer stärker werdendem Kratzen wird mir die langatmige Vielfalt bewusst, die Unberechenbarkeit vergehender Minuten. Und während ich am Meer stehe fallen die Sterne herab, hinterlassen einen mitziehenden Schweif, so dass ich nicht mal mehr erkenne wo ich bin. 

Am Ende bin ich hier, sitze vor meinem Blatt und suche nach den Buchstaben.