Freitag, 29. Juli 2011

It's over...

Dinge gehen vorbei und hinterlassen einen Eindruck, eine Veränderung, die mit Freude angenommen wird. Schließlich entwickeln wir uns aus all dem weiter, werden stärker und sicherer, fassen leichter Fuß in fremden Gebieten und bekommen ein größeres Selbstvertrauen.

Und doch, wir vermissen zu schnell Dinge; wollen Vergangenes wieder haben, obwohl wir es dabei belassen sollten. Es ist die schöne Zeit, die uns so süchtig macht und uns nach etwas verzehrt, dass einfach nicht mehr sein soll.

1 Kommentar:

  1. sind die texte selbstgeschrieben? :)

    http://www.herzzurueckgarantie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen